Kerstin Täubner-Benicke - Bürgermeisterkandidatin in Starnberg (Maximilian Laufer, www.designmeetsmotion.com)

Kerstin Täubner-Benicke - Bürgermeisterkandidatin in Starnberg (Maximilian Laufer, www.designmeetsmotion.com)

Unterstützen Sie mich

Helfen Sie mit, dass Starnberg eine Grüne Bürgermeisterin bekommt!

Guter, erfolgreicher Kommunalwahlkampf bedeutet neben dem persönlichen Einsatz aller Beteiligten auch einen hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand. Die grüne Partei finanziert sich auf allen Ebenen aus Mitgliedsbeiträgen, Parteienfinanzierung und aus Spendengeldern.

Wenn auch Sie wollen, dass Starnberg eine grüne Bürgermeisterin bekommt, dann können Sie auf verschiedene Weise dazu beitragen:

  • Spenden Sie uns Zeit und helfen Sie bei verschiedenen Aktionen, gerne auch nur einmalig oder themengebunden, mit.
    Kontaktieren Sie mich unter kontakt@gruene-buergermeisterin.de  und wir besprechen alles Weitere sehr gerne persönlich. Ich freue mich auf Sie!
  • Spenden Sie einen beliebigen Betrag auf unser Konto mit dem Verwendungszweck „Wahlkampfspende KTB“. Partei-Spenden werden nach §34g EStG zu 50 Prozent über den Steuerausgleich erstattet. Wichtig: Bitte im Verwendungszweck der Überweisung Name und Anschrift angeben, damit wir Ihnen im Folgejahr (ca. März) eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung zusenden können.

Bankverbindung:

Bündnis 90 / Die Grünen / KV Starnberg

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg

IBAN: DE06 7025 0150 0027 4529 78

Stichwort: Wahlkampfspende KTB

Wofür auch immer Sie sich entscheiden: Ich danke Ihnen bereits jetzt für Ihre Unterstützung und Ihre Mithilfe auf dem Weg zu einem guten Klima in Starnberg.

Ihre Bürgermeisterkandidatin

Kerstin Täubner-Benicke