Kommunalwahl - Speeddating in Starnberg

Speeddating – Reden mit den Kandidat*innen

Zu einem politischen Speeddating haben die Grünen in Starnberg geladen.

Die Starnberger Kandidat*innen für Stadtrat und Kreistag stellen sich den Starnberger Bürgerinnen und Bürgern in einem etwas anderen Format vor: ein politisches Speed-Dating der Grünen Starnberg.

Die Landratskandidatin Martina Neubauer eröffnet den Abend und dann geht es in die Speeddating-Phase!

Mit diesem originellen Veranstaltungsformat setzen die Grünen um ihre Bürgermeisterkandidatin Kerstin Täubner-Benicke vor allem auf die persönliche Begegnung.

Sowohl sie, als auch die Stadtratskandidat*innen und die Starnberger Kreistagskandidat*innen stellen sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger von Starnberg. Alle 5 Minuten klingelt es und die Kandidatinnen und Kandidaten rutschen einen Tisch weiter.

Anders als beim klassischen Speeddating sind die Treffen also nicht eins zu eins, sondern jede Kandidatin und jeder Kandidat kann so mit mehreren Gästen reden.

.

Verwandte Artikel